Pitschi

- nach dem Bilderbuch von Hans Fischer

  • Regie: Siegmar Körner
  • Ausstattung, Puppen, Spiel: Silvia Roos
  • Musik, Spiel: Stefan Roos
  • Rechte bei Nord-Süd-Verlag, Zürich

Das Kätzchen, das immer etwas anderes wollte.
Eine traurige Geschichte, die aber gut aufhört.

Pitschi ist das kleinste und feinste der fünf Kätzchen der alten Lisette. Und es ist unglücklich. Wäre das Leben nicht besser, als ein starker Hahn, oder vielleicht als eine freundliche Ziege, oder wie wäre es, als Ente friedlich im Wasser zu schaukeln?

Endlich, nach gefährlichen, bestandenen Abenteuern schnurrt, faucht und miaut Pitschi mit den anderen Katzen um die Wette: Es ist zufrieden damit, zu sein, was es schon immer war:

Nämlich ein süsses, kleines Kätzchen...

Figurentheater mit Puppen, Schatten und Musik, gespielt auf einer kleinen Drehbühne.

Für alle ab 4 Jahren